View job here

Leiten Sie spannende Projekte und die Anwendungsbetreuung für die Meldewesen Software in unserer Bank in Potsdam.

 

Ihre Aufgaben

  • fachliche Leitung von Meldewesen-Software-Projekten und Steuerung externer Dienstleister/Berater
  • Koordinierung und Mitwirkung bei der Erstellung von Fachkonzepten für aufsichtsrechtliche und bankstatistische Meldungen und Berichterstattungen und damit verbunden IT-nahen Fachkonzepten
  • fachliche Führung der Anwendungsverantwortung A360/S2A sowie Überwachung der Verträge, Budgets, Lizenzen
  • Leitung von bzw. Mitwirkung an sonstigen Bank- und Bereichs-IT-Projekten
  • Erstellung von Beschaffungsunterlagen, Vorstandsvorlagen, Planungen
  • Erstellung von Auswirkungsanalysen für neue/geänderte regulatorische Anforderungen

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Rechnungswesen/Bilanzierung, Bankbetriebslehre oder abgeschlossene Bankausbildung mit relevanter Berufserfahrung im Rechnungswesen einer Bank oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit relevanter Prüfungspraxis
  • fundierte Kenntnisse des Bankaufsichtsrechts und des KWG
  • strukturierte Arbeitsweise zur eigenständigen Entwicklung von sachgerechten Lösungsansätzen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu analysieren und in verständlicher Form mündlich und schriftlich darzustellen sowie sicherer Umgang mit großen Datenmengen
  • sehr ausgeprägte Planungs- und Organisationskompetenz und hohe Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Vertrautheit im Umgang mit den relevanten EDV-Systemen der Bank, insbesondere Meldewesensoftware ABACUS360, SAP/S2A- Schnittstelle für das Meldewesen, MS Office und SAP R/3
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.