View job here

Sie suchen eine interessante Tätigkeit mit neuen Herausforderungen, bei der Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gefordert sind?

Wir suchen für unseren Bereich Wirtschaft, Referat INTERREG zum nächstmöglichen Termin befristet für 5 Jahre einen

 

Referent Vergabeprüfung (w/m)

Ihre Aufgaben

  • Durchführen der Vergabeprüfung bei Mittelabruf als Verwaltungsprüfung und Vor-Ort-Kontrolle
  • Vorbereiten von Vergabeprüfungen für Vor-Ort-Kontrollen
  • Durchführen von Vor-Ort-Kontrollen nach Artikel 125 VO (EU) Nr. 1303/ 2013
  • Prüfen und Bewerten der Vergabeunterlagen des Zuwendungsempfängers
  • Anfertigen von Prüfvermerken
  • Durchführen von Gefährdungsanalysen sowie Erarbeiten von Maßnahmen zur Vermeidung von Verstößen und Unregelmäßigkeiten im Vergabeverfahren
  • Beraten der Fachbereiche zu Fragen der operativen Umsetzung des Vergaberechts
  • Ansprechpartner für externe Stellen (EU-Prüfbehörde, MWE, MdJEV, Rechnungshöfe) bezüglich der Prüfergebnisse zu den Einzelfällen

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder technisches Studium mit Berufserfahrungen im Bereich der Vergabeprüfung oder
  • abgeschlossenes juristisches Studium mit wirtschaftlichem, und/ oder vergaberechtlichem Schwerpunkt
  • idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung bei der Bearbeitung von Förderanträgen auf Strukturmittelfonds
  • sehr gute Kenntnisse von VOB, VOL, GWB und VgV
  • hohe Selbstständigkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu analysieren sowie prägnant und gut verständlich darzustellen
  • hohes Maß an Qualitätsbewusstsein und gutes Zeitmanagement
  • Durchsetzungsstärke und hohe Belastbarkeit
  • hohes Maß an Sozialkompetenz sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Vertrautheit im Umgang mit ABAKUS, E-Akte und Kundenportal
  • Bereitschaft für eine regionale Reisetätigkeit mit Übernachtung und Führerschein Klasse B

Der Sitz unserer Bank ist in Potsdam, der Landeshauptstadt von Brandenburg. Es erwartet Sie ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld, attraktive Sozialleistungen, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und natürlich familienfreundliche Arbeitszeiten sowie eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.